Samstag, 2. Mai 2009

Nachbars haben nicht nur Katzen

Manche haben einen Hund. Oder zwei. Oder noch mehr.
Erst vor kurzem in unsere Straße gezogen ist dieser:
buffy
Süß sind die Viecher ja. Vor allem, wenn sie klein sind.
Mit Füttern allein ist es aber nicht getan. Man ist viele Jahre "angebunden", muss Tierarzt- und Körperpflegekosten einkalkulieren, regelmäßige Spaziergänge organisieren.
Leider merken manche Leute das aber erst viel zu spät.
th_litterbox

Wir hatten 18 Jahre lang eine Katze.
Unsere Katze durfte nicht in unser Bett. Aber eigenmächtig setzte sie manchmal (selten) das Verbot außer Kraft.
th_catbed
Als sie das Zeitliche segnete, war für uns klar: Wir verpflichten uns nicht wieder neu.
Tierliebe ist auch, auf Haustiere zu verzichten.
Zum Ausführen leihen wir hin und wieder bei Nachbars.
222_dog_1zej

Zum Thema "Katzen" möchte ich unbedingt auf "Simons Cat"-Filmchen hinweisen. Zwar nicht mehr neu - aber immer noch schön.
Hier eine kleine Kostprobe:

Tipp am Rande

  • + Im FF werden durch Mausklick rechts und "Grafik anzeigen" die hier gezeigten Fotos im Format 800 x 600 (oder größer) dargestellt. Funktioniert das nicht, dann mit re. Mausklick "Grafikadresse kopieren" und in die Adressleiste einer neu geöffneten Seite einfügen.

Mein Lesestoff

Musikliste

Ina Müller
Ich bin die

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Archiv

Mai 2009
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 8 
11
12
13
14
17
21
 

Suche

 

Counter

free counters

Alltägliches
Ärgerlich
Außergewöhnlich
Autos
Bad Ems
BuGa
Der Beginn
dienstlich
Essen und Trinken
Feiertage
Ganz privat
Gedichte
Haus - Garten - Natur
Heimat
Hobbies
Koblenz
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren