Samstag, 2. Mai 2009

Nachbars haben nicht nur Katzen

Manche haben einen Hund. Oder zwei. Oder noch mehr.
Erst vor kurzem in unsere Straße gezogen ist dieser:
buffy
Süß sind die Viecher ja. Vor allem, wenn sie klein sind.
Mit Füttern allein ist es aber nicht getan. Man ist viele Jahre "angebunden", muss Tierarzt- und Körperpflegekosten einkalkulieren, regelmäßige Spaziergänge organisieren.
Leider merken manche Leute das aber erst viel zu spät.
th_litterbox

Wir hatten 18 Jahre lang eine Katze.
Unsere Katze durfte nicht in unser Bett. Aber eigenmächtig setzte sie manchmal (selten) das Verbot außer Kraft.
th_catbed
Als sie das Zeitliche segnete, war für uns klar: Wir verpflichten uns nicht wieder neu.
Tierliebe ist auch, auf Haustiere zu verzichten.
Zum Ausführen leihen wir hin und wieder bei Nachbars.
222_dog_1zej

Zum Thema "Katzen" möchte ich unbedingt auf "Simons Cat"-Filmchen hinweisen. Zwar nicht mehr neu - aber immer noch schön.
Hier eine kleine Kostprobe:


Alltägliches
Ärgerlich
Außergewöhnlich
Autos
Bad Ems
BuGa
Der Beginn
dienstlich
Essen und Trinken
Feiertage
Ganz privat
Gedichte
Haus - Garten - Natur
Heimat
Hobbies
Koblenz
... weitere
Profil
Abmelden