Montag, 1. August 2011

Waren das noch Zeiten


Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, wie eng es war in diesem Auto - aber man kam trockenen Fußes in Gegenden, die zu Fuß oder per Fahrrad nicht so schnell zu erreichen waren.
Welch ein Fortschritt!

Dieses Auto stand am Wochenende in meiner Stadt, allerdings ging es den anderen Wagenbesitzern, die stolz ihre Modelle präsentierten, um etwas völlig anders. Sie zeigten getunte Autos. Vergoldete Motoren, mit Fell bezogene Motorhauben, Flügeltüren, Boxen, die den gesamten Kofferraum einnahmen, mit Airbrush verzierte Lacke, aber auch mit Folien bezogene Autos. Wagen, die verrostet aussahen (bewußt so aussehen sollten). Tiefer gelegt - so tief, dass die Schürzen nur Millimeter über dem Asphalt lagen. Breite Reifen. Chromfelgen, die ein Vermögen gekostet haben müssen.

Alles, was ich fotografiert habe, kann ich unmöglich zeigen. Deshalb hier eine klitzekleine Auswahl:






Tipp am Rande

  • + Im FF werden durch Mausklick rechts und "Grafik anzeigen" die hier gezeigten Fotos im Format 800 x 600 (oder größer) dargestellt. Funktioniert das nicht, dann mit re. Mausklick "Grafikadresse kopieren" und in die Adressleiste einer neu geöffneten Seite einfügen.

Mein Lesestoff

Musikliste

Ina Müller
Ich bin die

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Archiv

August 2011
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
21
 
 
 
 
 

Suche

 

Counter

free counters

Alltägliches
Ärgerlich
Außergewöhnlich
Autos
Bad Ems
BuGa
Der Beginn
dienstlich
Essen und Trinken
Feiertage
Ganz privat
Gedichte
Haus - Garten - Natur
Heimat
Hobbies
Koblenz
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren