Freitag, 15. Juni 2012

3D Strassenmalerei

Anfang Juni durfte ich einer 3D-Malerin über die Schulter schauen, die wir zufällig in einer Passage in Bad Ems arbeiten sahen.



Stunden später - die Feinarbeiten nehmen sehr viel Zeit in Anspruch. Es sind noch jede Menge Flammen zu malen und auch die Flasche wird noch mit einem Etikett versehen. Das Bild wird später im Flughafen Frankfurt zu bewundern sein.
Auf dem Foto ist Ella Mundt bei der Arbeit



Sie hatte ein paar Fotos von ihren Arbeiten in einem Schaufenster ausgestellt. Bei der Gelegenheit erfuhr ich, dass diese Fassade, an der ich tagtäglich vorbeigehe,



in Wirklichkeit fensterlos ist. Wir sind extra noch einmal ganz dicht ran - und haben selbst da nicht unterscheiden können, ob die Fassade Fenster hat oder bemalt ist. Die 3D-Malerei ist so perfekt, dass die Fensterfriese aussehen, als würden sie dick aufliegen.

Tipp am Rande

  • + Im FF werden durch Mausklick rechts und "Grafik anzeigen" die hier gezeigten Fotos im Format 800 x 600 (oder größer) dargestellt. Funktioniert das nicht, dann mit re. Mausklick "Grafikadresse kopieren" und in die Adressleiste einer neu geöffneten Seite einfügen.

Mein Lesestoff

Musikliste

Ina Müller
Ich bin die

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Archiv

Juni 2012
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 3 
 4 
 6 
 7 
 9 
10
11
12
14
16
18
19
21
22
23
24
26
28
 
 

Suche

 

Counter

free counters

Alltägliches
Ärgerlich
Außergewöhnlich
Autos
Bad Ems
BuGa
Der Beginn
dienstlich
Essen und Trinken
Feiertage
Ganz privat
Gedichte
Haus - Garten - Natur
Heimat
Hobbies
Koblenz
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren