Freitag, 29. November 2013

Structogram

und Biostruktur-Analyse.

Schon mal was davon gehört?
Bis vor wenigen Wochen war das und die Bedeutung der Begriffe mir völlig fremd. Inzwischen habe ich die Einführung hinter mir und bereits ein paar Stunden Schulung - insgesamt zieht sich dieses "Training" über ein Jahr oder auch etwas mehr hin. An jeweils 2 Nachmittagen in der Woche.
Zumindest weiß ich jetzt, dass mir u. a. eine Menge über den Genetischen Code der Persönlichkeit beigebracht werden wird.
Mit anderen Worten: Ich lerne also, wie ich ticke. Und vor allem: Wie tickt Dein Gegenüber. Man bekommt u. a. beigebracht, "die Menschen zu lesen".

Das, was mir bis jetzt bereits klar wurde: Im Pflegebereich sollte dieses "Menschen-lesen-können" zumindest in Teilen zur Schul-Pflicht gehören.

Tipp am Rande

  • + Im FF werden durch Mausklick rechts und "Grafik anzeigen" die hier gezeigten Fotos im Format 800 x 600 (oder größer) dargestellt. Funktioniert das nicht, dann mit re. Mausklick "Grafikadresse kopieren" und in die Adressleiste einer neu geöffneten Seite einfügen.

Mein Lesestoff

Musikliste

Ina Müller
Ich bin die

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Archiv

November 2013
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 3 
 5 
 7 
 9 
10
12
14
16
19
20
21
23
24
25
27
28
30
 
 

Suche

 

Counter

free counters

Alltägliches
Ärgerlich
Außergewöhnlich
Autos
Bad Ems
BuGa
Der Beginn
dienstlich
Essen und Trinken
Feiertage
Ganz privat
Gedichte
Haus - Garten - Natur
Heimat
Hobbies
Koblenz
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren