Freitag, 14. März 2014

Lebensspirale

Fertig!

Die Lebensspirale auf unserem Dachgarten wurde von allem befreit, was nach "Winter" aussah und mit bunten Blumen bepflanzt. Ein paar Bewohner haben tatkräftig geholfen.

Jetzt gehts auf die Stationen zum Mittagessen. Alle anderen Bewohner, die den herrlichen Sonnenschein ausgiebig genossen haben, sind bereits weg.



Die Lebensspirale ist entstanden als Projekt zwischen Schülern aus Vallendar und Mitarbeitern sowie Bewohnern der Residenz Humboldthöhe. Bewohner und Mitarbeiter haben die Pflege der Spirale übernommen.
Mehrmals im Jahr finden Gedenkstunden statt. Angehörige/Freunde unserer Verstorbenen haben dann die Möglichkeit, einen bemalten/selbst gestalteten Stein zum Gedenken in der Spirale abzulegen. Diese Gedenkfeiern finden ihren Ausklang in gemütlicher Runde an einer festlichen Kaffeetafel.

Tipp am Rande

  • + Im FF werden durch Mausklick rechts und "Grafik anzeigen" die hier gezeigten Fotos im Format 800 x 600 (oder größer) dargestellt. Funktioniert das nicht, dann mit re. Mausklick "Grafikadresse kopieren" und in die Adressleiste einer neu geöffneten Seite einfügen.

Mein Lesestoff

Musikliste

Ina Müller
Ich bin die

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Archiv

März 2014
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 4 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
15
16
18
20
21
23
24
25
26
27
30
31
 
 
 
 
 
 
 

Suche

 

Counter

free counters

Alltägliches
Ärgerlich
Außergewöhnlich
Autos
Bad Ems
BuGa
Der Beginn
dienstlich
Essen und Trinken
Feiertage
Ganz privat
Gedichte
Haus - Garten - Natur
Heimat
Hobbies
Koblenz
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren