Samstag, 6. September 2014

Schlehen

Am Donnerstag habe ich in Mülheim Kärlich noch Schlehen gesichtet. Der Strauch stand am Feldrand und ein dicker Ast war abgebrochen. Einen Zweig davon habe ich mitgenommen.

In Mülheim Kärlich bauen die Obstbauern auch Schlehen an und vermarkten die. Vielleicht sind die extra groß gezüchtet? Und es ist es eine späte Sorte?
Hier bei mir ist die Schlehenzeit vorbei. Allerdings habe ich an der Lahn ebenfalls riesige Exemplare gesehen.



Das Foto ist mit Blitz fotografiert und die Qualität ist nicht besonders gut. Aber die Größe der Schlehen kann man gut erkennen.
Die Schlehen sind abgepflückt und frieren jetzt in der Gefriertruhe durch, bis sie zu Likör verarbeitet werden. Die Menge, die ich mitnahm, reicht für 2 Flaschen.

Tipp am Rande

  • + Im FF werden durch Mausklick rechts und "Grafik anzeigen" die hier gezeigten Fotos im Format 800 x 600 (oder größer) dargestellt. Funktioniert das nicht, dann mit re. Mausklick "Grafikadresse kopieren" und in die Adressleiste einer neu geöffneten Seite einfügen.

Mein Lesestoff

Musikliste

Ina Müller
Ich bin die

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Archiv

September 2014
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 4 
 7 
10
15
17
25
 
 
 
 
 
 

Suche

 

Counter

free counters

Alltägliches
Ärgerlich
Außergewöhnlich
Autos
Bad Ems
BuGa
Der Beginn
dienstlich
Essen und Trinken
Feiertage
Ganz privat
Gedichte
Haus - Garten - Natur
Heimat
Hobbies
Koblenz
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren