Samstag, 4. Juli 2015

Kurze

Zwischenstandsmeldung. Noch liegen die Fenster im Schatten, aber die Sonne ist im Anmarsch.
Sollte ich mich nicht mehr melden, bin ich geschmolzen.
bf-sunglasswinksmiley

Vegan

In meinem Bekanntenkreis habe ich ein paar Leute, die voll auf den veganen Zug aufgesprungen sind. Alles, was vom Tier kommt, ist verbannt. Selbst beim Schuhkauf wird darauf geachtet, dass die Stoff- oder Kunststoff-Schuhe nicht mit Kleber verarbeitet wurden, welcher tierische Bestandteile enthält.
Auf was die alles achten müssen...!

Zwei von denen gehen regelmäßig zum Labortest und haben extremen Vitamin B und D Mangel. Dagegen gibt es dann Spritzen oder es werden Pillen geschluckt.

Probleme mit der Verdauung bzw. "dem Luft ablassen" haben o. g. Frauen ebenfalls. Es stimmt offensichtlich, dass jedes Böhnchen ein Tönchen gibt.

Vielleicht kann mir ja mal jemand folgende Frage beantworten:
Warum müssen Veganer die Lebensmittel, die sie verzehren, so zubereiten, dass sie "wie Fleisch aussehen" bzw. "wie Fleisch schmecken". Warum muss der konstruierte Käsekuchen ohne tierische Bestandteile wie "richtiger" Käsekuchen schmecken?
Meine Bekannten können mir das nicht hinreichend beantworten.

Kurz erwähnen möchte ich noch, dass ich seit fast 4 Jahrzehnten überwiegend fleischlos lebe. Ich koche nichts, was nach Fleisch schmecken oder wie Fleisch aussehen muss.

Alltägliches
Ärgerlich
Außergewöhnlich
Autos
Bad Ems
BuGa
Der Beginn
dienstlich
Essen und Trinken
Feiertage
Ganz privat
Gedichte
Haus - Garten - Natur
Heimat
Hobbies
Koblenz
... weitere
Profil
Abmelden