Mittwoch, 6. Januar 2016

So schön....



(Dreikönigslied in rheinischer Sprache)

Lied: Mir kumme us dem Morjenland

1.
Wir sind geführt von Gottes Hand, wir kumme us dem Morjenland
zum Christkind durch Jerusalem, das liegt im Stall von Bethlehem.
Et wor ene schwere Jang, mir wote manchmal Bang.

REFRAIN:
Wir kommen us dm Morjenland, sin um de halve Welt jerannt
durch Hitz und Kält un Wüstensand un de Fööss, die dunn uns wieh.
Kaspar, Melchior un Balthasar, ja wir drei sind nun da.
Su flück jon mer nit mie fott, denn he jefällt et uns jot!

2.
De Stern wor jroß un wunderbar, so wie man vorher keinen sah.
Mir liefen fast e veedel Johr, der Kleen is hoffentlich noch do,
weil ja sons nit stimme wörd, die Jeschicht, die mer hück noch hört.
Wir …

3.
Herodes, dieser Lumpenhund, ne Drecksack, wie er im Buch nur stund,
der wollt dem Kleen an et Ledder dran un uns drei als Spione han.
Jeblose hammer dem jett un ne Rusekranz jebett.
Wir …

4.
Mir hann dir uch jet mitjebrat, du häss su lang op uns jewat,
wat bis du doch e lecker Kind, su hezlich, wie nur Pute sind.
Du brauchs kein Angst zu hann, mir sinn e jut Jespann.
Wir …

Quelle: Hot Un Höötche, 'Kölsche Weihnacht 20 Jahre',
PAVEMENT Records oHG, Köln

Tipp am Rande

  • + Im FF werden durch Mausklick rechts und "Grafik anzeigen" die hier gezeigten Fotos im Format 800 x 600 (oder größer) dargestellt. Funktioniert das nicht, dann mit re. Mausklick "Grafikadresse kopieren" und in die Adressleiste einer neu geöffneten Seite einfügen.

Mein Lesestoff

Musikliste

Ina Müller
Ich bin die

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Archiv

Januar 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 7 
 8 
10
13
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 

Suche

 

Counter

free counters

Alltägliches
Ärgerlich
Außergewöhnlich
Autos
Bad Ems
BuGa
Der Beginn
dienstlich
Essen und Trinken
Feiertage
Ganz privat
Gedichte
Haus - Garten - Natur
Heimat
Hobbies
Koblenz
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren