Dienstag, 8. November 2016

Von Müden an der Mosel zur Burg Eltz

Da oben soll es hingehen - und dann noch ein bißchen weiter













Auf der Höhe war eine ebene Strecke ganz gut zu laufen, bis es lehmverschmiert und sehr nass wurde.
Dann ging es ziemlich steil bergab in einen Laubwald. Inzwischen fing es an zu nieseln und es wehte ein eisiger Wind.



In weiter Ferne zu sehen: Die Burg Eltz






Ich hätte in die Eifel fahren sollen, denn da scheint die Sonne...



Zurück auf der Höhe



Jetzt noch vor den Bäumen links und den Weg geradeaus - bis er in Serpentinen nach unten geht


















Auf dem Rückweg kam zeitweise wieder die Sonne raus.
Da die Burg über Winter geschlossen hat, werde ich einen erneuten Anlauf Ende April/Anfang Mai wagen. Am letzten Sonntag war es mir zu windig, zu kalt, zu nass.

Für mich die schönste Burg in dieser Region: Burg Eltz

Tipp am Rande

Mein Lesestoff

Musikliste

Ina Müller
Ich bin die

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Archiv

November 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 7 
 9 
10
13
14
15
16
18
19
20
21
22
23
24
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 

Suche

 

Counter

free counters

Alltägliches
Ärgerlich
Außergewöhnlich
Autos
Bad Ems
BuGa
Der Beginn
dienstlich
Essen und Trinken
Feiertage
Ganz privat
Gedichte
Haus - Garten - Natur
Heimat
Hobbies
Koblenz
... weitere
Profil
Abmelden