Dienstag, 3. Dezember 2013

Abendrot

am 02.12.2013 kurz nach 17 Uhr am Rhein



Dazu passt auch das Gedicht aus Kindertagen.

Kiek is, wat is de Himmel so rot,
dat sünd de Engels, dei backt dat Brot,
dei backt den Wiehnachsmann sien Stuten
vöör all de lütten Leckersnuten.

Nu flink de Tellers ünners Bett
un legt jou henn un west recht nett
de Sünnerklaas steiht vör de Dör,
de Wiehnachsmann, de schickt em her.

Wat de Engels hevt backt,
dat shöt jii probeirn
und smeckt dot good, dann hört se dat gern
un de Wiehnachsmann smunzelt, nu backt man mehr
ach, wenn doch erst mol Wiehnachten wär.

Trackback URL:
http://widder49.twoday.net/stories/abendrot/modTrackback

Lo - 2013/12/03 08:50

Dat is ja n´mooi Gedicht.
Dat will ik mal opschrieven un vörtrogen.

Elisabetta1 - 2013/12/03 11:17

Dat is een betoverend gedicht, ik find het heel mooi.
Groetjes

Ja, ich weiß Dein Gedicht ist nicht Holländisch, aber vom hohen Norden auf jeden Fall ;-))

kelly (Gast) - 2013/12/03 11:52

dat freit mi...
hi gisela,
gedicht aus den kindertagen und ein rhein in flammen ;) - hoffentlich nicht mit dem holzboot unterwegs.
lg kelly

Tipp am Rande

  • + Im FF werden durch Mausklick rechts und "Grafik anzeigen" die hier gezeigten Fotos im Format 800 x 600 (oder größer) dargestellt. Funktioniert das nicht, dann mit re. Mausklick "Grafikadresse kopieren" und in die Adressleiste einer neu geöffneten Seite einfügen.

Mein Lesestoff

Musikliste

Ina Müller
Ich bin die

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Archiv

Dezember 2013
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 2 
 6 
 7 
10
11
12
14
15
16
18
21
22
23
24
26
27
29
30
 
 
 
 
 
 

Suche

 

Counter

free counters

Alltägliches
Ärgerlich
Außergewöhnlich
Autos
Bad Ems
BuGa
Der Beginn
dienstlich
Essen und Trinken
Feiertage
Ganz privat
Gedichte
Haus - Garten - Natur
Heimat
Hobbies
Koblenz
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren