Donnerstag, 26. Juni 2014

Die Mosel

bei Koblenz. Rechts die Eisenbahnbrücke von Moselweiß nach Güls.

Trackback URL:
http://widder49.twoday.net/stories/die-mosel/modTrackback

kelly (Gast) - 2014/06/27 06:58

kaum verkehr, spielte gerade die nationalelf? *grins*
die beste zeit um historische und sehenswerte dinge zu fotografieren.
eine herrlich ruhige stimmung vermittelt das bild.
lg kelly

widder49 - 2014/06/30 08:34

Der

Berufsverkehr war durch und die Touristen sitzen um die Zeit irgendwo vor ihrem Abendessen.

Beim letzten Deutschlandspiel habe ich gerade mal eine halbe Stunde gebraucht, um bei I*kea das anzusehen, was mich interessierte, dann das Teil unter den Arm geklemmt und ab durch die Kassen.
Es war menschenleer in dem großen Laden.
:-)
Elisabetta1 - 2014/06/29 22:03

Ganz schön breit diese Mosel und wenn sie so "ruhig" vor sich hinfließt glaubt man nicht, dass es Hochwasser geben könnte.

widder49 - 2014/06/30 08:48

Im

Gegensatz zum Rhein ist die Mosel sehr ruhig. Wegen der vielen Staustufen - es müssen etliche Höhenmeter überbrückt werden - ist sie auch längst nicht so "befahren" wie der Rhein.

Dieses "Ruhige" der Mosel und das "Wilde" vom Rhein sieht man, außer den Farbunterschieden, sehr gut am Deutschen Eck. Dort, wo die beiden Flüsse zusammentreffen.
:-)

Tipp am Rande

  • + Im FF werden durch Mausklick rechts und "Grafik anzeigen" die hier gezeigten Fotos im Format 800 x 600 (oder größer) dargestellt. Funktioniert das nicht, dann mit re. Mausklick "Grafikadresse kopieren" und in die Adressleiste einer neu geöffneten Seite einfügen.

Mein Lesestoff

Musikliste

Ina Müller
Ich bin die

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Archiv

Juni 2014
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 4 
 9 
11
14
15
16
17
18
19
21
22
23
28
30
 
 
 
 
 
 
 

Suche

 

Counter

free counters

Alltägliches
Ärgerlich
Außergewöhnlich
Autos
Bad Ems
BuGa
Der Beginn
dienstlich
Essen und Trinken
Feiertage
Ganz privat
Gedichte
Haus - Garten - Natur
Heimat
Hobbies
Koblenz
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren