Montag, 8. Mai 2017

Monreal

Ein Eifel-Städtchen in der Nähe Mayen.
Über dem Ort thronen die Ruinen der Philipps- und der Löwenburg.
Die Pfarrkirche habe ich mir leider nicht von innen angesehen und erst zu Hause im Internet gesehen, wie schön sie ist. Ein Grund, noch einmal nach Monreal zu fahren.
Die engen Gassen sind für den Autoverkehr nicht gesperrt.




Alte Schmiedekunst an einem Brückengeländer









Diese vier in Basalt gehauenen Löwen findet man auf der mittleren Elzbrücke. Sie sind im 15. Jahrhundert entstanden



















Trackback URL:
http://widder49.twoday.net/stories/monreal/modTrackback


Alltägliches
Ärgerlich
Außergewöhnlich
Autos
Bad Ems
BuGa
Der Beginn
dienstlich
Essen und Trinken
Feiertage
Ganz privat
Gedichte
Haus - Garten - Natur
Heimat
Hobbies
Koblenz
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren