Dienstag, 28. März 2017

Neuwied, Mittelstraße

Nur zufällig warf ich einen Blick nach oben, als ich dieses Haus in der Mittelstraße in Neuwied sah. Es wirkt sehr runtergekommen. Schade.



Über dem mittleren Fenster befindet sich diese kunstvolle Uhr.



Und unter der Uhr sieht man ein Uhrwerk



Darunter befindet sich ein Glockenspiel






Im Internet konnte ich nachlesen, dass der berühmte Peter Kinzing (1745–1816), Uhrmacher und Instrumentenbauer, in Neuwied gelebt hat.

Peter Kinzing

Trackback URL:
http://widder49.twoday.net/stories/neuwied-mittelstrasse/modTrackback

Träumerle Kerstin (Gast) - 2017/04/03 19:40

Ertönt das Glockenspiel auch noch, weißt du das? Schade, wenn das Haus dann nicht mehr so schön ausschaut, das verschandelt alles.
Liebe Grüße von Kerstin.

widder49 - 2017/04/03 23:13

Keine

Ahnung, ob das Glockenspiel noch ertönt. Zwar habe ich mich da eine Zeitlang aufgehalten, aber währenddessen hörte man nichts.

Der Uhrmacher hat solch einen berühmten Namen...!
Sollte er eventuell sogar in dem Laden in Neuwied tätig gewesen sein oder gar gewohnt haben, dann hätte er etwas mehr "geehrt werden" verdient. In Form von Erhaltung und Pflege der Immobilie wäre wohl das Wenigste.
LG

Tipp am Rande

  • + Im FF werden durch Mausklick rechts und "Grafik anzeigen" die hier gezeigten Fotos im Format 800 x 600 (oder größer) dargestellt. Funktioniert das nicht, dann mit re. Mausklick "Grafikadresse kopieren" und in die Adressleiste einer neu geöffneten Seite einfügen.

Mein Lesestoff

Musikliste

Ina Müller
Ich bin die

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Archiv

März 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 7 
 8 
 9 
11
12
17
22
23
24
25
26
31
 
 
 

Suche

 

Counter

free counters

Alltägliches
Ärgerlich
Außergewöhnlich
Autos
Bad Ems
BuGa
Der Beginn
dienstlich
Essen und Trinken
Feiertage
Ganz privat
Gedichte
Haus - Garten - Natur
Heimat
Hobbies
Koblenz
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren