Freitag, 7. September 2012

Torfabbau

Als Kind gehörte es zu meinem Alltag: Mein Opa hatte u. a. ein Feld im Moor, wo im Sommer für den Winter Schwarztorf per Hand gestochen, zum Trocknen geringt und später per Handkarren nach Hause gezogen wurde. Im Torfschuppen stapelten wir die Torfsoden dann ordentlich aufeinander.

Es ist viele Jahre her, dass ich im Norden ein Feld sah, wo Weißtorf abgebaut wurde. Weißtorf taugt nicht zum Heizen, der findet Verwendung beim Düngen und Auflockern von Pflanzerde.

Am vergangenen Wochenende ging ich mit Kinderwagen und Zwillingsenkelchen spazieren und landete irgendwann in einer Gegend, wo Fuchs und Hase sich Gute Nacht sagen. Dort stand ich dann vor einem riesigen Feld, wo jemand maschinell Schwarztorf abbaut.
Kindheitserinnerungen wurden wach.









Trackback URL:
http://widder49.twoday.net/stories/torfabbau/modTrackback

Traudi (Gast) - 2012/09/08 20:36

Ich habe so etwas noch nie gesehen. Jetzt weiß ich, wie`s aussieht. Interessant!

Grüßle
Traudi

Treibgut - 2012/09/10 23:47

Torfabbau

.... zu meiner Kindheit gehört das auch nicht. Ich habe es früher aber schon mal gesehen - auf einer agrargeographischen Norddeutschland-Exkursion im 2. Semester. Ist schon lange her, und ich erinnere auch kaum noch daran. Jedenfalls ist meiner Meinung nach eher die Wiedervernässung von Torfflächen angesagt. Aber die Bilder sind schön.

stellinger - 2012/09/17 11:26

Wer braucht noch . . .

. . . solche riesigen Mengen Torf zu HEIZEN?

Tipp am Rande

  • + Im FF werden durch Mausklick rechts und "Grafik anzeigen" die hier gezeigten Fotos im Format 800 x 600 (oder größer) dargestellt. Funktioniert das nicht, dann mit re. Mausklick "Grafikadresse kopieren" und in die Adressleiste einer neu geöffneten Seite einfügen.

Mein Lesestoff

Musikliste

Ina Müller
Ich bin die

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Archiv

September 2012
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 8 
 9 
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
24
26
 

Suche

 

Counter

free counters

Alltägliches
Ärgerlich
Außergewöhnlich
Autos
Bad Ems
BuGa
Der Beginn
dienstlich
Essen und Trinken
Feiertage
Ganz privat
Gedichte
Haus - Garten - Natur
Heimat
Hobbies
Koblenz
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren