Städtetouren

Mittwoch, 16. August 2017

Stift Göttweig



Das Foto knipst ich vor ca. 10 Tagen. Die Kastanien waren in der Wachau fast alle herbstlich gefärbt.

Dienstag, 15. August 2017

Rollfähre

Über die Donau. Spitz in der Wachau.




Wikipedia

Montag, 14. August 2017

Wachau

Der tägliche Blick aus dem Fenster: Stift Göttweig

Sonntag, 13. August 2017

Vor

genau einer Woche auf der A3.
Affenhitze. Und:
Stau. Stau. Stau.



Und, wenn man aus Österreich kommt, fällt einem direkt auf: Wo ist die Rettungsgasse?
In Österreich wird bei JEDEM Stau, der sich ankündigt, direkt eine Rettungsgasse gebildet. Das scheint den Österreichern in Fleisch und Blut übergegangen zu sein.
In Deutschland interessiert das offensichtlich keine Sau.
Rettungsgasse? Was ist das?

Freitag, 11. August 2017

Stolzer Hahn







Der Boss von vielen braunen Hühnern.

Zurück aus einem anstrengenden Urlaub. Anstrengend, weil ständige Temperaturen von 35 bis 38 Grad auf mich lähmend wirken.

Montag, 10. Juli 2017

Bad Zwischenahn

Am Bootsanleger



Spieker, Ammerländer Bauerngarten, Mühle













Sonntag, 14. Mai 2017

Auffallend in

Mendig: Der Baustil und das Baumaterial.
Dunkler Basalt. Heller Tuff. Rotbraune Lavaschlacken.




























Montag, 8. Mai 2017

Monreal

Ein Eifel-Städtchen in der Nähe Mayen.
Über dem Ort thronen die Ruinen der Philipps- und der Löwenburg.
Die Pfarrkirche habe ich mir leider nicht von innen angesehen und erst zu Hause im Internet gesehen, wie schön sie ist. Ein Grund, noch einmal nach Monreal zu fahren.
Die engen Gassen sind für den Autoverkehr nicht gesperrt.




Alte Schmiedekunst an einem Brückengeländer









Diese vier in Basalt gehauenen Löwen findet man auf der mittleren Elzbrücke. Sie sind im 15. Jahrhundert entstanden



















Mittwoch, 3. Mai 2017

Mayen

Das Nordtor



Der „Weiberbrunnen“ steht in der Nähe des romantischen Nordtores. Es wird erzählt, dass die Frauen von Mayen 1673 die Stadtmauer bestiegen, als die Franzosen die Stadt belagerten. Sie hoben ihre Röcke und klopften sich auf die Bäuche, um zu zeigen, wie gut sie genährt sind. Und dass es lange dauern würde, bis Mayen aufgibt. Damals entstand das Sprichwort: „Henne erüm hat Maye jewunne!“







Pfarrkirche St. Clemens - die älteste Kirche in Mayen.
Der Sage nach soll der Teufel versucht haben, den Kirchturm abzureißen. Seitdem ist er verdreht und schief. Die Mayener hatten nämlich ein Gotteshaus gebaut und nicht, wie versprochen, ein Gasthaus.





De echte Mayener Jung



Dat lewe Mayener Mädchen



Die beiden oben gezeigten Figuren findet man beim
Historischen Rathaus



Der Marktplatz, im Hintergrund die Genoveva-Burg







Die imposante Herz-Jesu-Kirche, direkt unter der Genoveva



Das Obertor, Teil der mittelalterlichen Stadtbefestigung



"Mayener Jung" am Aufgang zur Genoveva-Burg



Hinweis am Aufgang zur Burg.
Balthasar Krems lebte in Mayen, war Strumpfwirker und erfand einen Prototyp einer Einfaden-Kettenstich-Nähmaschine und außerdem eine Maschinennähnadel, an deren unterem spitzen Ende sich das Nadelöhr befindet. Erst damit konnte man eine Nähmaschine herstellen.



Ebenfalls am Aufgang zur Genoveva findet man diesen Brunnen mit dem Relief, welches Genoveva als Einsiedlerin mit ihrem Sohn Schmerzensreich zeigen soll.



Die nun folgenden Fotos zeigen die Burg, die Stadtmauer, den Wehrgang...





















Samstag, 22. April 2017

Bamberg

Eine sehenswerte Stadt. Wir schlenderten durch die Altstadt, besuchten den Bamberger Reiter im Kaiserdom und waren total hin von der prunkvollen "Obere Pfarre".


































Obere Pfarre

































Der Dom




























Tipp am Rande

  • + Im FF werden durch Mausklick rechts und "Grafik anzeigen" die hier gezeigten Fotos im Format 800 x 600 (oder größer) dargestellt. Funktioniert das nicht, dann mit re. Mausklick "Grafikadresse kopieren" und in die Adressleiste einer neu geöffneten Seite einfügen.

Mein Lesestoff

Musikliste

Ina Müller
Ich bin die

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Archiv

August 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
12
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 

Suche

 

Counter

free counters

Alltägliches
Ärgerlich
Außergewöhnlich
Autos
Bad Ems
BuGa
Der Beginn
dienstlich
Essen und Trinken
Feiertage
Ganz privat
Gedichte
Haus - Garten - Natur
Heimat
Hobbies
Koblenz
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren