Feiertage

Donnerstag, 1. März 2018

Grippe und Weltgebetstag

Seit 4 Wochen Husten, der sich hartnäckig hält. Fieber und andere Nebenwirkungen zogen mich eine Weile komplett aus dem Verkehr.
Das Schlimmste ist überstanden.

Heute abend ist Generalprobe Weltgebetstag, der morgen weltweit gefeiert wird. In diesem Jahr geht es um Surinam. Die surinamischen Frauen haben das Thema "Gottes Schöpfung ist sehr gut!" gewählt und schöne Texte und rhythmische Lieder zusammengestellt.
Meine Stimme ist noch angeschlagen, aber die wenigen Texte, die ich allein vortrage und tiefen Töne bei den Liedern werde ich wohl hinbekommen.

Samstag, 6. Januar 2018

Pflichtprogramm

Seit Jahren gibt es in Vallendar auf dem Berg Schönstatt bei den Schönstätter Marienschwestern in der Weihnachtszeit die Veranstaltung "10 Minuten an der Krippe".
Die Schwestern haben ein Händchen für Veranstaltungen, welche die Leute ansprechen. Und anziehen.
So zum Beispiel auch die außergewöhnliche Fronleichnamsprozession.

Täglich gibt es zwei Veranstaltungen "10 Minuten an der Krippe". Die Kirche ist bis auf den letzten Platz gefüllt.
Die Kinder der Besucher werden kurz vor Beginn gefragt, ob sie die Weihnachtsgeschichte mitgestalten möchten. Als Sternenkind, als Hirte. Hochbegehrt sind Maria, Josef und die hl. 3 Könige. Die ganz Kleinen werden als Schäfchen verkleidet. Eine Schwester gibt Anweisungen und dann geht es los.
Ein tolles Schauspiel, welches immer wieder Gänsehaut verursacht.

Die Weihnachtsgeschichte wird vorgetragen. Und im Anschluß daran werden Weihnachtslieder gesungen.
Fast alle Kinder machen gern mit. Ganz kleine Kinder, die auf dem Schoß der Eltern oder Großeltern sitzen, bekommen kleine Glöckchen in die Hand und werden aufgefordert, sie zum Klingen zu bringen.

Nach der Veranstaltung hat man die Möglichkeit, im "Stall" den Tag gemütlich ausklingen zu lassen. Bei Tee und selbstgebackenen Keksen.




Der heutige Tag, Heilige Drei Könige, ist in ein paar Bundesländern Feiertag. Hier in Rheinland-Pfalz nicht.
Erste Sternsänger habe ich gestern bereits gesehen.

Montag, 1. Januar 2018

Prosit

Neujahr!



Das alte Jahr hat's schlau gemacht,
Fort ist's bei Nebel und bei Nacht.
Zum großen Glück für fern und nah,
war auf der Stell ein andres da.
Johann Peter Hebel

Samstag, 30. Dezember 2017

Allen

Blogbesuchern wünsche ich einen guten Rutsch und ein glückliches, gesundes, erfolgreiches Jahr 2018.

Sonntag, 24. Dezember 2017

Frohes

Fest!

Montag, 1. Mai 2017

Alles neu

macht der Mai!

Zur Feier des Tages ein paar Blümchen.





Sonntag, 16. April 2017

Frohe Ostern

wünsche ich allen Lesern!


Samstag, 11. Februar 2017

Fensterblick

Heute morgen hatte es geschneit.




Und jetzt ist alles schon wieder Geschichte.
Schade. Mir gefiel es mit dem vielen Weiß.

Samstag, 31. Dezember 2016

Guten Rutsch

in ein friedvolles Neues Jahr!


Samstag, 24. Dezember 2016

Besinnliche

und friedvolle Festtage wünsche ich allen, die hier lesen.





Hier noch einmal das Gedicht:
Ich sehn' mich so nach einem Land
der Ruhe und Geborgenheit
Ich glaub', ich hab's einmal gekannt,
als ich den Sternenhimmel weit
und klar vor meinen Augen sah,
unendlich großes Weltenall.
Und etwas dann mit mir geschah:
Ich ahnte, spürte auf einmal,
daß alles: Sterne, Berg und Tal,
ob ferne Länder, fremdes Volk,
sei es der Mond, sei's Sonnnenstrahl,
daß Regen, Schnee und jede Wolk,
daß all das in mir drin ich find,
verkleinert, einmalig und schön
Ich muß gar nicht zu jedem hin,
ich spür das Schwingen, spür die Tön'
ein's jeden Dinges, nah und fern,
wenn ich mich öffne und werd' still
in Ehrfurcht vor dem großen Herrn,
der all dies schuf und halten will.
Ich glaube, daß war der Moment,
den sicher jeder von euch kennt,
in dem der Mensch zur Lieb' bereit:
Ich glaub, da ist Weihnachten nicht weit!
Hermann Hesse

Tipp am Rande

Mein Lesestoff

Musikliste

Ina Müller
Ich bin die

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Archiv

Dezember 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Suche

 

Counter

free counters

Alltägliches
Ärgerlich
Außergewöhnlich
Autos
Bad Ems
BuGa
Der Beginn
dienstlich
Essen und Trinken
Feiertage
Ganz privat
Gedichte
Haus - Garten - Natur
Heimat
Hobbies
Koblenz
... weitere
Profil
Abmelden