Wanderungen

Montag, 3. April 2017

Obernhof an der Lahn

Obernhof gehört zu den wenigen Gemeinden an der Lahn, in denen noch Wein angebaut wird. Die Gemeinde gehört - weintechnisch - zum Weinanbaugebiet Mittelrhein.
Obernhof wird durch die Lahn geteilt. Auf der einen Seite ist man im Westerwald, auf der anderen befindet man sich im Taunus.
Ich war heute im Taunus unterwegs.
th_dreamyeyesf1







Da will ich hin: Zum Kloster Arnstein.
Die Arnsteiner Padres haben angekündigt, dass sie das Kloster aus personellen und finanziellen Gründen zum Jahresende 2018 aufgeben werden.















Die Aussicht von da oben ist fantastisch.










Montag, 23. Januar 2017

Kalt

ist es hier. Gestern minus 10 Grad. Aber seit Tagen scheint die Sonne. Da sie zur Zeit noch sehr tief steht, kommt sie in Städtchen, die im Tal liegen, nicht überall hin.
Die Lahn friert langsam zu.






















Wasserkraftwerk Dausenau















Gute 6 km bin ich gegangen. Zurück gings mit der Bahn.

Freitag, 6. Mai 2016

Von Mendig nach Miesenheim

Angedacht war gestern, von Mendig zum Kloster Maria Laach zu laufen - und zurück.
Die Sonne meinte es sehr gut - und da ich nicht wußte, wie mein Knie durchhält, verschob ich die Tour zum Laacher See auf später. Stattdessen schaute ich mich erst in Mendig um und ging dann weiter bis nach Kruft. Mein Zug war gerade weg, deshalb ging es gemütlich weiter nach Plaidt und schließlich nach Miesenheim. Dort nahm ich dann den Zug und zuckelte langsam wieder nach Hause.











Montag, 21. Juli 2014

Bullay

Mein Feierabendspaziergang am Samstag führte mich nach Bullay an der Mosel. Im Zug war die Klimaanlage ausgefallen. Die Temperaturen im Abteil passten sich der Außentemperatur von weit, weit über 30 Grad schnell an.

Den Plan, von Bullay nach Neef zu laufen, gab ich schnell auf. Es war viel zu heiß und es gab kaum schattige Stellen. So ging ich nur ein paar kurze Wege durch Bullay, an der Mosel entlang und durch die Weinberge und ließ es mir anschließend in einem Cafè bei viel Eis gut gehen.

Alf - gegenüber Bullay







Auch in Bullay fällt auf, dass es kaum einheimische Enten oder Schwäne am Wasser gibt. Die Nilgänse haben das Moselufer voll im Griff. Mindestens 50 habe ich auf einem kurzen Stück gesehen.





















Bahnhof Bullay

Zurück gings in einem wohltemperierten Zug.

Sonntag, 6. Juli 2014

Kaiserbahnhof Mendig

Die Bahnfahrt nach Mayen ging durch wundervolle Landstriche. Am liebsten hätte ich die Tour an jedem Bahnhof unterbrochen, um durch die Landschaft zu laufen. Die Bauern nutzten das schöne Wetter für die Kornernte.







Der Kaiserbahnhof in Mendig verlangte aber unbedingt nach einem Zwischenstopp. Auf dem Rückweg nahm ich mir dafür ein wenig Zeit. Es hat sich gelohnt.

















Freitag, 6. Juni 2014

Feierabendtour

Von Lahnstein nach Friedrichssegen - 04.06.2014

Nach einem 8-Stunden-Tag und Krankenhausbesuch eigentlich irrsinnig, kurzentschlossen eine Wanderung durch nicht wirklich bekanntes Gebiet zu unternehmen. Die Quittung kam natürlich:
Der Weg nach Friedrichssegen war wegen "Steinschlag" komplett gesperrt. Und der Abstieg, der in meiner Karte eingezeichnet ist, war völlig zerstört und endete an Hecken und Zäunen.
Da hieß es also: Den ganzen Weg zurück nach Lahnstein. Blöd, dass es auch noch anfing zu regnen...

Johanniskloster






Burg Lahneck







Montag, 2. Juni 2014

Das wurde aus der Kirschblüte

Eben noch auf dem Baum...







Am vergangenen Samstag waren die Kirschenpflücker fleißig. Wann hat man schon mal die Gelegenheit, direkt unterm Baum Kirschen einzukaufen....

photosmile

Montag, 28. April 2014

Samstags-Feierabend-Wanderung

Das Wetter war nicht berauschend. Trocken war es. Und zeitweise blickte die Sonne durch die Wolken.

Mit der Bahn ging es nach Bad Hönningen. Von da aus durch die Stadt, ans Rheinufer, hoch zum Schloss Arenfels und über den Rheinsteig nach Leubsdorf. Weiter gings nach Linz und mit der Bahn zurück.
Fotografiert habe ich nur in und um Bad Hönningen. Zu mehr reichte das Licht nicht.











Der Rhein hat extrem Niedrigwasser. Überall sieht man zur Zeit breite Sandstrände oder Felsen bzw. Hungersteine.













Blütenpracht, die bereits am verwelken ist

























Freitag, 18. April 2014

Foto-

Wanderung Wolken/Kobern am 17.04.2014
Die Landschaft ist leicht hügelig. Die Farben Gelb und Grün haben zur Zeit die Übermacht. Der Duft des blühendes Rapses ist betörend.
















Die nächsten 3 Fotos sind Panorama-Bilder und kommen beim Anschauen in voller Größe erst richtig zur Geltung.














Die Moseltalbrücke Dieblich-Winningen


Am Ende eines Rapsfeldes dieser traumhafte Ausblick auf Kobern - mir stockte fast der Atem. Auch, weil es an dieser Stelle steil bergab ging.







Auch dieses Foto ist ein Panoramabild



Meine schmutzige Hand bitte nicht beachten - interessante Motive findet man oftmals auf dem Boden...













Die kleinen Kirschen sind gut zu erkennen




Auch der Ginster blüht
















Reste vom letzten Jahr? Es gab jede Menge davon




Die waren schon ein paar Tage älter...
















... und noch ein Kugelbild...

Montag, 14. April 2014

Streuobstwiesenweg

in Kettig/Mülheim-Kärlich.
Die letzten Reste der Kirschblüte habe ich gerade noch erwischt. Ich wollte diesen Weg längst gegangen sein - aber leider kam immer wieder etwas dazwischen. Samstag - am 12.04.14 - machte ich mich nach Feierabend auf die Socken. Gegen 16.30 Uhr begann meine Wanderung durch Feld und Wald.























Der Waldboden schreit nach Regen




Tongrube "Carl Heinrich" - die vielen Farbtöne kommen auf den Fotos leider nicht so wirklich raus.

Tipp am Rande

  • + Im FF werden durch Mausklick rechts und "Grafik anzeigen" die hier gezeigten Fotos im Format 800 x 600 (oder größer) dargestellt. Funktioniert das nicht, dann mit re. Mausklick "Grafikadresse kopieren" und in die Adressleiste einer neu geöffneten Seite einfügen.

Mein Lesestoff

Musikliste

Ina Müller
Ich bin die

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Archiv

Oktober 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 3 
 6 
 7 
 9 
10
11
12
13
14
15
17
19
20
21
22
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 

Suche

 

Counter

free counters

Alltägliches
Ärgerlich
Außergewöhnlich
Autos
Bad Ems
BuGa
Der Beginn
dienstlich
Essen und Trinken
Feiertage
Ganz privat
Gedichte
Haus - Garten - Natur
Heimat
Hobbies
Koblenz
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren