Sonntag, 24. April 2016

Spargel

Der weiße Spargel ist mir noch etwas zu teuer - vielleicht fahre ich in den nächsten Tagen mal zum Spargelbauern und kaufe direkt vom Feld.
Ersatzweise gibt es heute grünen Spargel, in der Pfanne angebraten und gegart.
Die Spaghetti kochen. Mascarpone, Meerrettich und Kresse werden mit dem Spargel verrührt und abgeschmeckt wird mit Pfeffer und Salz. Dann kann serviert werden.




Meerrettich zum Spargel - hört sich exotisch an. Aber mir schmeckt es grad zum grünen Spargel. Ein Rezept, welches ich mal beim Chefkoch gefunden habe.

Trackback URL:
http://widder49.twoday.net/stories/spargel/modTrackback

kelly (Gast) - 2016/04/24 15:07

warum nicht - bevor auch mein sahnemeerrettich abläuft ausprobieren, nur spaghetti als beilage?
naja, gewiss ein ganz neues geschmackserlebnis für mich!
lg kelly

widder49 - 2016/04/24 18:46

Lachs

würde dazu passen - aber ich habs nur mit Spaghetti gegessen und sogar auch ohne Spaghetti gelöffelt. :-)
http://www.chefkoch.de/rezepte/147341063631385/Pasta-mit-gruenem-Spargel.html
kelly (Gast) - 2016/04/25 07:52

ich habe vermutlich das rezept gefunden und kann es mir durchaus vorstellen: http://www.chefkoch.de/rezepte/1707831279651841/Spaghetti-mit-gruenem-Spargel-und-Frischkaesesosse.html
ja - auch mit spaghetti!

Träumerle Kerstin (Gast) - 2016/04/26 19:40

Das muss ich mir sofort notieren. Der grüne Spargel schmeckt mir sowieso besser als der weiße. Mascarpone und Meerrettich mach ich auch, also passt alles. Spaghetti gibt es sowie ständig bei uns.
Liebe Grüße in den Abend von Kerstin.


Alltägliches
Ärgerlich
Außergewöhnlich
Autos
Bad Ems
BuGa
Der Beginn
dienstlich
Essen und Trinken
Feiertage
Ganz privat
Gedichte
Haus - Garten - Natur
Heimat
Hobbies
Koblenz
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren