Donnerstag, 17. November 2016

Erfinderbrunnen

Erst bei der Internetrecherche fand ich den Namen und die Geschichte dieses Brunnens: Erfinderbrunnen.
Ich war immer davon ausgegangen, dass die Arche Noah dargestellt wird. Falsch gedacht.

Der Brunnen steht in Koblenz in der Löhrpassage, im Durchgang zum Löhr-Center. Ein viel genutzter Weg in der Fußgängerzone.

Als die IHK ihr 150jähriges Jubiläum feierte, stiftete sie den Bürgern der Stadt Koblenz diesen Brunnen.
Die Idee war, dass der Brunnen einen Bezug zur Region haben soll.
Gernot Rumpf stellte den Brunnen her.
Mit den Figuren auf dem Brunnen wurden Personen geehrt, die sich einen Namen als Erfinder im Bereich der Mobilität machten. Allesamt aus dieser Region.

Dargestellt werden: Schiff, Auto, Motor, Flugzeug.

Das Schiff steht für die Transportwege Rhein und Mosel - wichtige Transportwege für die Industrie.
Im Schiff sieht man heimische Tiere, und zwar: Schafe, Hund/Kaninchen. Aber auch Giraffen, Löwen und einen Elefantenrüsse.

Am Brunnenrand findet man eine Schildkröte, die den Autobauer August Horch und seinen Audi symbolisieren.
Weiterhin ist ein Fisch mit einem Motor zu sehen. Damit ist Nikolaus August Otto aus dem Taunus gemeint. DER Otto, der an der Erfingung des Otto-Motors beteiligt war.
Ein drittes Tier - ein Vogel auf dem Schiff - stellt den Flugzeugbauer Carl Clemens Bücker dar, dessen Flugzeuge internation bekannt waren.














Trackback URL:
http://widder49.twoday.net/stories/erfinderbrunnen/modTrackback

kelly (Gast) - 2016/11/17 10:30

hm - manche gedankenverbindungen kann ich nicht nachvollziehen, bin halt kein künstler... ;).
die grundidee der gestaltung ist klasse, es gibt viel zu sehen und zu entdecken. die umgebung ist zwar zentral vermutlich - aber schön ist was anderes...
liebe gisela,
ganz unbedarft hätte ich auch auf die anfänge der menschheit und entwicklung getippt, bereits das wasser als ursprung (mein derzeitiger wissensstand) alles lebens und somit der möglichkeit sich zu entwickeln. die urzeitlichen tiere am beckenrand in ihrer entfremdung hätte ich mit der künstlerischen freiheit abgetan ;).
lg kelly

Träumerle Kerstin (Gast) - 2016/11/20 16:41

Oh schade, den haben wir nicht gesehen. Sehr interessant. Da steht man bestimmt und grübelt, was es alles darstellen soll. Danke für die Erklärungen.
Liebe Grüße von Kerstin.

Tipp am Rande

  • + Im FF werden durch Mausklick rechts und "Grafik anzeigen" die hier gezeigten Fotos im Format 800 x 600 (oder größer) dargestellt. Funktioniert das nicht, dann mit re. Mausklick "Grafikadresse kopieren" und in die Adressleiste einer neu geöffneten Seite einfügen.

Mein Lesestoff

Musikliste

Ina Müller
Ich bin die

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Archiv

November 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 7 
 9 
10
13
14
15
16
18
19
20
21
22
23
24
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 

Suche

 

Counter

free counters

Alltägliches
Ärgerlich
Außergewöhnlich
Autos
Bad Ems
BuGa
Der Beginn
dienstlich
Essen und Trinken
Feiertage
Ganz privat
Gedichte
Haus - Garten - Natur
Heimat
Hobbies
Koblenz
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren